Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

Zyxel IPv6

Ready für
IPv6

Da IPv4-Geräte nicht mit IPv6-Anbietern kommunizieren können, ist es wichtig, die passenden Produkte zu verwenden. Zyxel hat die Entwicklung und die Verfügbarkeit von IPv6-Produkten vorangetrieben, um so einen nahtlosen Übergang zur neuen Technologie zu ermöglichen.

Migrationsszenarien in Theorie und Praxis

IPv6-Übergangsmechanismen
  • 4in6: Tunneling von IPv4 in IPv6
  • 6in4: Tunneling von IPv6 in IPv4
  • 6over4: Transport von IPv6-Datenpaketen zwischen Dual-Stack Knoten über ein IPv4-Netzwerk
  • 6to4: Transport von IPv6-Datenpaketen über ein IPv4-Netzwerk
  • AYIYA: Anything in Anything
  • Dual-Stack: Netzknoten mit IPv4 und IPv6 im Parralelbetrieb
  • Dual-Stack Lite: Wie Dual-Stack, jedoch mit globaler IPv6 und Carrier-NAT IPv4
  • 6rd: IPv6 rapid deployment
  • ISATAP: Intra-Site Automatic Tunnel Addressing Protocol
  • Teredo: Kapselung von IPv6-Datenpaketen in IPv4-UDP-Datenpaketen
  • NAT64: Übersetzung von IPv4-Adressen in IPv6-Adressen
  • 46XLAT: Übersetzung von IPv4- in IPv6- in IPv4-Adressen
  • SIIT: Stateless IP/ICMP Translation

 

Quelle: Wikipedia, 19.3.2014

 

Umgesetzte Szenarien

Das Studerus Support-Team hat zwei detaillierte Konfigurationsbeispiele ausgearbeitet, die in der Studerus Knowledgebase bereit stehen:

 

KB-3343: ZyWALL USG (ZLD3) - IPv6 mit Tunnelbroker

KB-3346: ZyWALL USG (ZLD3) - IPv6 mit SixS

IPv6-Migrationsplan Zyxel

Zyxel legt bei der Implementierung der verschiedenen Migrationsverfahren folgende Prioritäten:

 

Phase I Phase II Phase III
  • Dual-Stack
  • 6rd
  • Host/Router/Firewall
  • DS-Lite (4 over 6 tunnel)
  • RIPng/OSPFv3
  • IPSec + IDP
  • CAPWAPv6
  • SeND
  • More IPv6 enabled applications