Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

Nebula Orchestrator

KB-3817   |   Wissen   |   Erstellt am 05.07.2019   |   Letzte Aktualisierung: 09.07.2019

Mit dem Nebula Orchestrator können Sie Ihre cloud-fähige Hardware auf einem Cloud-Interface verwalten. Sie können damit den Hardware-Status ermitteln, VPN-Verbindungen zwischen verschiedenen Standorten herstellen, Ihre Gateways konfigurieren – und all das über eine gesicherte Schnittstelle, egal, wo Sie sich gerade befinden. Zudem profitieren Sie von der SD-WAN-Technologie, mit der Sie Ihre Pfade optimieren können.

Voraussetzungen:

  • SD-WAN-kompatible Produkte;
  • eine für jedes Produkt gültige SD-WAN-Lizenz;
  • eine aktuelle Firmware-Version (aktuell 10.02 XXXX.0).


Erfassung der Geräte und Lizenzen

Als erstes müssen sie Ihre Geräte und Lizenzen auf dem myzyxel-Portal registrieren: https://portal.myzyxel.com


Erstes Login auf dem Nebula Orchestrator

SD-WAN-Verbindung: https://nebula.zyxel.com/

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313901993.jpg


Klicken Sie auf Get Started

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902049.jpg


Geben Sie das Login und das Passwort ein und klicken Sie auf Login:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902110.jpg


Klicken Sie auf Nebula Orchestra:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902177.jpg


Erstellen Sie einen Gruppennamen:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902232.jpg


Erstellen Sie Ihre Organisation:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902288.jpg


Definieren Sie Ihre Adressorganisation:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902349.jpg


Definieren Sie die VPN-Einstellungen:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902411.jpg


Definieren Sie die Einstellungen der VPN-Gateways

auf der ersten Seite:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902479.jpg


auf der zweiten Seite:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902556.jpg


Bestätigen Sie die Informationen:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902618.jpg


Sie erhalten dann als E-Mail-Anhang eine Bestätigung für die Aktivierung des SD-WAN Ihrer Geräte.

Beispieldokument:

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902677.jpg

https://www.studerus.ch/images/cmsImages/1562313902735.jpg



Verbinden Sie jedes Gerät mit dem LAN-Port und klicken Sie auf den Link, den Sie per E-Mail erhalten haben.

Oder speichern Sie den Anhang auf einen USB-Stick, fügen Sie ihn vor dem Einschalten auf dem Geräte-Port ein und schalten Sie das Gerät ein. Nach diesem Schritt sollten Ihre Geräte im SD-WAN-Modus auf dem Nebula Orchestrator zu finden sein.