Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

Schweiz

Garantiebestimmungen Zyxel-Produkte

Lizenzen und eICARD Artikel

Für die meisten Dienste stellt Zyxel einen Demozeitraum zur Verfügung. Prüfen Sie den Service auf Eignung, bevor Sie weitere Lizenzen erwerben oder registrieren. Stellen Sie vor der Registrierung sicher, dass die Lizenz zu Ihrer Umgebung passt. Registrierte Lizenzen können nicht mehr retourniert werden.

Garantieumfang

  1. Die Garantie erstreckt sich auf das gelieferte Gerät mit allen Teilen. Sie wird in der Form geleistet, dass Teile, die nachweislich trotz sachgemässer Behandlung und Beachtung der Gebrauchsanweisung aufgrund von Fabrikations- und/oder Materialfehlern defekt geworden sind, nach Wahl durch Zyxel kostenlos ausgetauscht oder repariert werden. Alternativ hierzu behält Zyxel sich vor, das defekte Gerät gegen ein Nachfolgeprodukt auszutauschen. Handbücher und evtl. mitgelieferte Software sind von der Garantie ausgeschlossen. Module und Serviceteile (z. B. Netzteile, Lüftereinschub oder -Filter), die vom Kunden selbst gewartet und getauscht werden können, fallen nicht unter diese Garantie.
  2. Die Kosten für Material und Arbeitszeit werden von Zyxel getragen, nicht aber die Kosten für den Versand (vom Erwerber zur Service-Werkstätte und/oder zu Zyxel), Konfiguration, Datensicherung und -Rettung, Vor-Ort-Service, Lohn- und Materialkosten des Systemhauses, usw.
  3. Ersetzte Teile gehen in das Eigentum von Zyxel über.
  4. Zyxel ist berechtigt, über die Instandsetzung und den Austausch hinaus technische Änderungen (z. B. Firmware-Updates) vorzunehmen, um das Gerät dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Hierfür entstehen dem Erwerber keine zusätzlichen Kosten. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht nicht.
Zur aktuellen Liste

* Limited Lifetime Warranty = Lebensdauer bis zur Abkündigung des Produkts (EoL) plus 5 Jahre. Die Abkündigung des Produktes wird gesondert gelistet. Gültig für Produkte, die ab 1.7.2013 gekauft wurden.

Zur EOL-Liste (nach der Tabelle)

Die Garantiezeit beginnt mit dem Tag der Lieferung des Gerätes an den Endverbraucher. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen sie eine neue Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiefrist für das ganze Gerät.

Abwicklung

  1. Zeigen sich innerhalb der Garantiezeit Fehler des Gerätes, so sind Garantieansprüche unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von sieben Tagen geltend zu machen.
  2. Transportschäden, die äusserlich erkennbar sind (z. B. Verpackung, Gehäuse beschädigt), sind innerhalb von 48 Stunden nach Annahme der Sendung gegenüber der Transportperson und dem Absender geltend zu machen. Äusserlich nicht erkennbare Schäden sind unverzüglich nach Entdeckung, spätestens jedoch innerhalb von drei Tagen nach Anlieferung schriftlich gegenüber der Transportperson und dem Absender zu reklamieren.
  3. Der Transport zu und von der Stelle, welche die Garantieansprüche entgegennimmt und/oder das instand gesetzte Gerät austauscht, geschieht auf eigene Gefahr und Kosten des Erwerbers.
  4. Garantieansprüche werden nur berücksichtigt, wenn mit dem Gerät eine Kopie der Rechnung bzw. auf Anforderung das Rechnungsoriginal vorgelegt wird.