Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

B-Firewall

Security-Grundlagen

Kursinhalt

  • Übersicht WAN-Setup mit xDSL, Fiber und Kabelmodem
  • Unified Policy Control (Firewall-Regeln)
  • Unified Threat Management (UTM-Dienste)
  • NAT-Konfigurationen
  • SIP-ALG für VoIP einrichten gemäss Vorgabe Provider
  • Hybrid-VPN-Gateway (IPSec / easy VPN / SSL / L2TP)
  • Integrierter WLAN-Controller
  • Konfiguration von IGMP für IPTV
  • Report- und Logmöglichkeiten
  • Troubleshooting

 

Die Kurse finden seit Juni 2019 auf der
ATP-Firewall-Hardware statt.

Kursziele
  • Sie sind in der Lage, die Grundkonfiguration einer Firewall strukturiert über die objektorientierte Konfiguration aufzusetzen.
  • Sie verstehen die Funktionsweise der Policy Control, können eigene Firewall-Regeln erstellen und UTM-Dienste einbinden.
  • Sie kennen die verschiedenen VPN-Arten und können diese dem Kundenbedürfnis entsprechend umsetzen.
  • Sie verfolgen die Verbindungsaktivitäten und interpretieren die Logeinträge für die Fehlersuche.
Kursvoraussetzungen
  • Grundlegendes Verständnis im Netzwerkbereich, analog dem Net-Basics-Grundlagenkurs.
Kursgebühren

CHF 840.00 exkl. MWST

Kursgebühren inkl. Hardware

CHF 1'540.00 exkl. MWST

Training Location

Schwerzenbach bei Zürich

2 Tage, Kursleiter Stefan Rüeger

17.12.2020 - 18.12.2020

9.00 - 12.00 h / 13.15 - 17.00 h

Anmelden